Lichtanlage

 


Obwohl es im Herbst und im Winter später hell und früher dunkel wird,

fahren rund 40 Prozent aller Autofahrer mit defekter oder falsch eingestellter Beleuchtung.

Ob alle Lampen an Ihrem Fahrzeug in Ordnung sind, kann man selbst prüfen. Eine defekte Lampe kann man auch selber auswechseln.

Aber ob die Scheinwerfer richtig eingestellt sind, kann nur die Werkstatt testen.


Image
Image

Zum Thema Licht noch ein Tipp: Fast alle Neufahrzeuge verfügen heute über einen Schalter,

mit dem sich das Abblendlicht verändern lässt.

Bei schwerem Gepäck lässt sich damit der Lichtkegel verkürzen.

Die Länge der ausgeleuchteten Strecke wird wieder normal – der Gegenverkehr nicht geblendet.


 
design: www.ohlinski.de